Was passiert mit dem Kredit wenn Haus abbrennt?

Immobilien, Versicherungen

0 Kommentare

In diesem Beitrag wollen wir der Frage nachgehen was mit dem Kredit passiert, wenn das Haus abbrennt oder zum Beispiel durch ein Erdbeben zerstört wird. Wie man sich vor Naturgewalten und Katastrophen selbst schützen kann und wie man günstig und effektiv sein Haus versicherungstechnisch absichern kann.

Wer zahlt den Kredit wenn das Haus abbrennt?

Kredit Hausbrand

Was passiert mit dem Kredit / Darlehen wenn das Haus abbrennt? (Fotoquelle Pixabay – CC0 Public Domain – eu1)

Prinzipiell kann es jeden treffen, dass er durch ein Unglück wie einen Hausbrand durch Blitzeinschlag, ein Erdbeben oder Hochwasser sein Haus sowie Hab und Gut verliert. Auch wenn man im vermeintlich sicheren Deutschland oder Österreich lebt, zeigt die jüngste Vergangenheit das auch wir nicht immer unbedingt sicher vor der zerstörerischen Kraft der Natur sind.

Prinzipiell muss man seine Raten an die Bank selbstverständlich selbst weiter bezahlen. Allerdings sollte bei Naturgewalten wie bspw. Erdbeben, Blitzschlag und daraus resultierender Brand die Gebäudeversicherung einspringen und den Schaden regulieren. Wenn man natürlich selbst Feuer legt und die Versicherung findet es heraus, wird man auf seinen Kosten und dem entstandenen Schaden durch das Unglück sitzen bleiben.

Gebäudeversicherung zum Schutz vor Hausbrand finden

Ist man mit seiner derzeitigen Gebäudeversicherung nicht zu frieden, da sie vielleicht zu teuer ist oder nicht viele Schadensfälle abgedeckt werden? Dann ist es an der Zeit sich über neue Gebäudeversicherungen zu informieren, die vielleicht mehr Schadensfälle mit einschließen oder zumindest günstiger im Preis sind.

Gebäudeversicherung Hausbrand

Zum kostenlosen Gebäudeversicherungsvergleich

Mitunter kann man aufgrund eines Anbieterwechsel der Versicherung bis zu 75% pro Jahr sparen! Weitere Versicherungen können ebenfalls mit den Tarifcheck Online Rechner hinsichtlich Preis- / Leistung verglichen werden.

Brände & sonstige Katastrophen – Was kann man tun?

Was kann man tun um sich vor Bränden oder sonst. Katastrophen zu schützen? Wenn die Naturgewalten im Spiel sind, ist es schwer sich voll umfänglich abzusichern. Was kann man aber tun, wenn es passiert ist und bspw. eine riesige Flut über seine Region hereingebrochen ist?

Diese lebensrettenden Tipps sollen helfen auch in Notsituationen gewissenhaft zu reagieren und am Leben zu bleiben.

Kredit Flutkatastrophe

Was passiert mit dem Darlehen bei einer Flutkatastrophe? (Fotoquelle: Pixabay – CC0 Public Domain – jsptoa)

a) Radio parat haben: Bei einer Flut bspw. kann es durchaus sein, dass die Stromversorgung lahm liegt, oder man einfach nicht mehr an seinen Rechner oder Smartphone kommen kann. Hilfreich wäre es, wenn man ein kleines Radio sein eigen nennen könnte. Versorgt mit Batterien wird man so über die Katastrophe und die Rettungsmaßnahmen im Land informiert.

b) Keine Haustiere anleinen: Stellen sie sich vor ihr liebstes Tier ist angeleint während die Flut hereinbricht oder der Waldbrand sich immer weiter nähert. Das Tier selbst hat keine Chance sich selbst zu befreien. Deswegen die Tiere bei der eigenen Flucht mitnehmen, oder frei laufen lassen, dass sie sich selbst ggf. in Sicherheit bringen können.

c) Dreckiges Wasser vermeiden: Gerade bei Fluten / Hochwasser kann es durchaus sein, dass das Abwasser „hochgekommen“ ist und sich mit dem Wasser der Flut vermischt hat. Vermeiden sie deswegen unbedingt das Wasser zu trinken oder für die eigene Körperpflege zu benutzen.

d) Vorräte rechtzeitig anlegen: Nicht immer aber durchaus sinnvoll ist es, sich ausreichend Vorräte zu lagern. Sollte ein Ausnahmezustand durch eine Katastrophe eintreten, so werden die Leute aufbrechen und die Supermärkte leeren. Aufgrund der Katastrophe bekommt der Markt keine neuen Produkte und die Regale sind leer. Gut wenn man dann zu Hause das Wichtigste zum Überleben bei sich eingelagert hat.

Leave a Reply